Donnerstag, 24. Januar 2019, 05:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Märchenonkel Reiner

Super Moderator

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Beiträge: 30

1

Freitag, 30. Dezember 2011, 10:46

Urlaub / Krank

Liebe Freunde, es ist wieder einmal soweit - auch der Märchenonkel braucht mal Urlaub und der wird heute angetreten. Leider verfüge ich während dieser Zeit über kein Internet, sodaß ich bis Ende nächster Woche nicht an der Sternchen-Vergabe teilnehmen kann. Aber dann wird alles nachgeholt - versprochen!
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes, glückliches Jahr 2012, euer Märchenonkel Reiner



  • Zum Seitenanfang

Gerti

Graf

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Beiträge: 21

2

Freitag, 30. Dezember 2011, 14:00

Urlaub für den Märchenomkel

Hallo lieber Märchenonkel..

Ich wünsche dir einen schönen Urlaub den du dir als " Märchenonkel " sicher verdient hast..

Bringe bitte neue Märchen mit .....

Darauf wartet mit Freude und lieben Grüßen ...

Gerti..

P/S: Übern Berg :D
Meine zweite Pages .-

sehe immer mit deinem Herzen ...Wer Freude genießen will , muss teilen. Das Glück wurde als Zwilling geboren. Das kann man nur , wenn man mit seinem Herzen sehen kann.




  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2011

Beiträge: 34

3

Montag, 2. Januar 2012, 08:35

Hallo Märchenonkel,
wir wünschen Dir einen schönen, erholsamen Urlaub und ein glückliches, gesundes und erfolreiches neues Jahr 2012.



Komm wieder gesund hierher zurück


Liebe Grüße Petra mit ihren drei Sternen
Ohne meine drei wäre ich nur 1/4 Mensch :love:

  • Zum Seitenanfang

Märchenonkel Reiner

Super Moderator

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Beiträge: 30

4

Sonntag, 8. Januar 2012, 11:48

Wieder zurück

Alles hat einmal ein Ende - auch ein wettermäßig nicht sooo erholsamer Urlaub. Naja - ich will mal nicht meckern! Hätte auch schlimmer kommen können ;)

So - und nun wieder an die "Arbeit" - sind ja etliche interessante Seiten dazu gekommen, die müssen begutachtet werden.
Freue mich über eure Treue und die vielen Sternchen, die ihr mir gegönnt habt, euer Märchenonkel
  • Zum Seitenanfang

Gerti

Graf

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Beiträge: 21

5

Dienstag, 10. Januar 2012, 13:44

Na klar , einen Märchenonkel darf man nicht vergessen...

Schön das du wieder hier bist..Egal wie das Wetter war , hauptsache du bist erholt... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


LG Gerti
Meine zweite Pages .-

sehe immer mit deinem Herzen ...Wer Freude genießen will , muss teilen. Das Glück wurde als Zwilling geboren. Das kann man nur , wenn man mit seinem Herzen sehen kann.




  • Zum Seitenanfang

Märchenonkel Reiner

Super Moderator

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Beiträge: 30

6

Mittwoch, 11. Januar 2012, 13:55

Liebe Freunde, leider geht es im Leben nicht immer so, wie man es sich vorstellt. Das heißt für mich, in den nächsten Tagen werde ich nur sehr selten online sein können. Meine Enkeltochter liegt seit Freitag im Krankenhaus und da bleibt für mich kaum Zeit. Sie hatte am Freitag erstmals einen epileptischen Anfall und nun wird getestet was das Zeug hält. Ich hoffe nur, daß das Mädel nicht so lange dort bleiben muß.
Zwischendurch werde ich natürlich immer mal hier reinschauen, aber es wird nicht sehr oft sein. Ich denke, ihr werdet Verständnis dafür haben, euer Märchenonkel Reiner
  • Zum Seitenanfang

Gerti

Graf

Registrierungsdatum: 28. November 2011

Beiträge: 21

7

Mittwoch, 11. Januar 2012, 14:27

Kümmere du dich um deine Enkeltochter , wir machen das hier schon...Gute Besserung für sie... :thumbsup:

LG Gerti
Meine zweite Pages .-

sehe immer mit deinem Herzen ...Wer Freude genießen will , muss teilen. Das Glück wurde als Zwilling geboren. Das kann man nur , wenn man mit seinem Herzen sehen kann.




  • Zum Seitenanfang

Märchenonkel Reiner

Super Moderator

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Beiträge: 30

8

Freitag, 13. Januar 2012, 08:58

Guten Morgen, liebe Gemeinde - will mal schnell einen kurzen Zwischenbericht geben. Ich brauche unbedingt mal etwas Abstand zum Krankenhaus und habe mir den heute "genehmigt". So langsam komme ich mir dort vor wie im Strafvollzug. Das sind doch Kinder , die dort behandelt werden! Naja ok, die Kinderklinik hier ist schon immer ein wenig das "fünfte Rad am Wagen" gewesen, aber muss denn das ewig so bleiben? Schlimm, wenn Kindern alles untersagt wird, selbst ein Spaziergang mit den Eltern - nur weil es auf Medikamente eingestellt wird und man befürchtet, daß ein weiterer Anfall eintreten könnte. Aber das würde ja zusätzliche Arbeit bedeuten. Nur mach mal einer 10-jährigen klar, das sie nicht tage- und möglicheweise wochenlang nicht nach draußen darf, ihre Lieblingsspiele nicht spielen und die Lieblingssendungen im TV nicht ansehen darf. Nur im beschränkten Spielbereich der Station oder auf dem Zimmer mit einer Bettnachbarin, die erheblich älter ist, also mit der "kleinen" nix anfangen kann und will. Deprimierend ist das! Allerdings besteht Hoffnung, das das Mädel eventuell Ende nächster Woche, sollten die Medikamente anschlagen, nach Hause darf.
So, das wars kurz - jetzt gehe ich erstmal auf Sternentour. Allen Sternchenbringern für den Märchenwald danke ich recht herzlich - macht mal weiter so - und ab 16.1. auch beim "Black-King" - euer Märchenonkel
  • Zum Seitenanfang

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2011

Beiträge: 32

9

Freitag, 13. Januar 2012, 21:20

Deiner Enkelin gute Besserung und eine hoffentlich schnell anschlagende Therapie!

Mir würde es gehörig gegen den Strich gehen, wenn mein Kind sowieso krank ist, selbst "Angst hat" und dann auch noch alles verboten wird.
Uihuihui ... das Personal dort dürfte sich warm anziehen und mein Kind dürfte auch raus (klar eingeschränkt und vorsichtig). Was nutzt es denn, wenn man testet und der Patient während dessen lethargisch oder depressiv wird, oder vor Langeweile kümmert, oder was auch immer?

Tut mir sehr Leid für Deine Enkelin - sowohl die Epilepsie wie auch die "Rahmenbedingungen" dort.

Sterne kommen selbstverständlich für Deine schönen Märchen ;)
Viele Grüße
Gabriela

  • Zum Seitenanfang

Märchenonkel Reiner

Super Moderator

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Beiträge: 30

10

Samstag, 14. Januar 2012, 18:08

Hallo Gabriela, danke sehr für die Wünsche und die Sternchen.
Du kannst es mir glauben, daß ich zunehmend an mich halten muß, um in der Klinik nicht auszurasten. Das würde anschließend ja doch nur das Kind "ausbaden" müssen. Irgendwann wird ja ein Ende in Sicht sein.
LG, der Märchenonkel
  • Zum Seitenanfang

Märchenonkel Reiner

Super Moderator

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Beiträge: 30

11

Donnerstag, 19. Januar 2012, 12:13

Überstanden!!!
Enkelin ist wieder zu Hause - jetzt kann ich mich um die anderen "Dinge des Lebens" kümmern. Ich danke euch nochmal für die liebe Unterstützung, euer Märchenonkel Reiner
  • Zum Seitenanfang